ID DIACOS® Spezial REHA

Für die Erfassung bei ST Reha wird die Intensität der Leistung über den Schweregrad der Beeinträchtigung bestimmt:
  • FIM oder EBI wird erhoben
  • SCIM (für Rehabilitationsart „Paraplegiologische Rehabilitation“)
  • CIRS (für den Leistungsbereich „Pulmonale Rehabilitation„)
  • Partizipationsziele (Hauptziel und Zielerreichung)
  • 6-Minuten-Gehtest oder Fahrrad-Ergometrie und MacNew Heart (für den Leistungsbereich Kardiovaskuläre Rehabilitation)
  • 6-Minuten-Gehtest, Feeling-Thermometer und CRQ (für den Leistungsbereich Pulmonale Rehabilitation)
Darüber hinaus steht eine Leistungserfassung für die einzelnen Berufsgruppen zur Verfügung.
Im Hintergrund läuft eine «automatische CHOP-Code Generierung». Die abgeleiteten CHOP Codes werden aufbereitet für die ID Arbeitsliste in ID DIACOS® REHA bereitgestellt.
Vorteile/Nutzen
EBI
  • insgesamt 16 Fragen
  • CHOP Ableitung pro Item#
  • Erfassung innerhalb von 3 Tagen nach Eintritt
  • Wöchentliche Erfassung, immer am gleichen Wochentag
6-Minuten-Gehtest
  • CHOP-Ableitung nach Strecke in m
  • Erfassung innerhalb von 3 Tagen nach Eintritt
  • Wöchentliche Erfassung, immer am gleichen Wochentag
CIRS
  • CHOP-Ableitung nach Totalscore
  • Erfassung innerhalb von 3 Tagen nach Eintritt
  • Wöchentliche Erfassung, immer am gleichen Wochentag
SCIM
  • CHOP-Ableitung für jedes einzelne Item
  • Erfassung innerhalb von 3 Tagen nach Eintritt
  • Wöchentliche Erfassung, immer am gleichen Wochentag
Systemanforderungen
Die aktuellen Systemanforderungen können Sie hier herunterladen.