ID MEDICS®

eMedikation im gesamten Behandlungsablauf

Die Arzneimitteltherapiesicherheit ist zentraler Bestandteil einer verbesserten Patientenversorgung. Unerwünschte Arzneimittelereignisse gehören zu den wichtigsten vermeidbaren Fehlern, die sogar zu Spitalaufenthalten führen können.

Mit ID MEDICS®, ID DIACOS® PHARMA und ID PHARMA APO hat ID Softwarelösungen entwickelt, die bereichsübergreifend den gesamten Medikationsprozess unterstützen. Alle Funktionen der Arzneimitteldokumentation und -prüfung werden abgebildet – von der Erfassung der Eintrittsmedikation, über die Umsetzung auf die Hausliste und die Verordnung auf Station bis hin zur Austrittsmedikation im Arztbrief. Ärzte und Apotheker, Pflege- und Medizincontroller profitieren gleichermassen von Funktionen wie der Optimierung des Medikationsprozesses, der sicheren Dokumentation von Arzneimittelgaben, umfangreichen Ausdruckfunktionen oder Prüfungen im Kontext von Patienteninformationen. Zudem sind verschiedene Interaktions-Datenbanken, wie z. B. mediQ.ch, eingebunden.

Auf einen Blick

  • Arzneimitteldatenbanken mit allen in der Schweiz zugelassenen Arzneimitteln (hospINDEX)
  • Modul ID PHARMA CHECK® – Kontraindikationen, Wechselwirkungen, potentielle UAW, Indikationscheck, Warnhinweise, Dosischeck, HPCs, Allergien, Doppelverordnung, Berücksichtigung von Schwangerschaft und Stillzeit
  • Prüfung schon vor der Verordnung (PreCheck)
  • Modul ID LABOR CHECK – Prüfung von Labordaten
  • Durchgehende Integration von Medikation, Diagnosen und Labordaten

Hier können Sie die aktuellen Systemanforderungen herunterladen.

Download

Unsere Broschüre

Kontakt