Clinical Coding

Testen Sie die Algorithmen der semantischen Codesuche in ID DIACOS®! Die online-Version des Codiersystems ermöglicht die Recherche in ICD-10-GM und OPS sowie die Fallgruppierung mit dem ID GROUPER SWISS-DRG.

PRODUKTE

Wie bereits im November 2015 mitgeteilt, wird bei der Anwendung von ID EFIX® seit dem Jahresrelease 2016 die jeweils aktuelle und die Vorgängerversion des Microsoft® SQL Server® unterstützt (Änderungen ab der ID-Freigabe einer neuen Microsoft® SQL Server® Version in ID EFIX®).

D. h. mit dem Jahresrelease 2017 wird der Microsoft SQL Server 2012 für ID EFIX® nicht mehr unterstützt.

Dies gilt sowohl für die über ID im Rahmen von ID EFIX® (DRG, PEPP) bezogenen Microsoft® SQL Server® als auch für die in den Einrichtungen vorhandenen, direkt mit Microsoft lizenzierten.

Wenn Ihre ID EFIX®-Installation diese Systemvoraussetzung nicht erfüllt, nutzen Sie die verbleibende Zeit, um den Microsoft® SQL Server® 2014 oder höher zu installieren bzw. Ihren veralteten SQL Server zu aktualisieren. 

Der ID Support steht Ihnen gern zur Verfügung.

PRODUKTE

Ab sofort steht Ihnen das Quartalsupdate 3 für das Jahresrelease 2016 der ID Programmsysteme im Supportcenter  zum Download zur Verfügung.

Eine vollständige Auflistung der Neuerungen und Korrekturen finden Sie in unseren Release Notes.

Weitere News im Archiv